Beschreibung des Kundennutzens

Damit der Kunde nicht zu Mitbewerbern geht, muss er eindeutig erkennen, was das Besondere an Ihrer Leistung ist.

Stellen Sie sich folgende Fragen:

  • Löst mein Produkt ein nachweisbares Problem der Kunden bzw. erfüllt es einen echten Wunsch/ein Bedürfnis?
  • Ist mein Produkt einzigartig oder gibt es zumindest ein klares Unterscheidungsmerkmal zur Konkurrenz?
  • Wenn Nein: Warum werden die Kunden trotzdem bei mir kaufen?
  • Ist der Vorteil meines Produktes auf den ersten Blick zu erkennen?

Stellen Sie die Eigenschaften heraus, die Sie von den Leistungen anderer Anbieter unterscheiden. Diese sogenannten „Alleinstellungsmerkmale“ müssen systematisch und sehr konkret erfasst werden. Die Bestimmung dieser Merkmale steht am Anfang jeder Unternehmung. Überlegen Sie deshalb sehr genau, was der konkrete Nutzen Ihres Produktes/Ihrer Dienstleistung für den Kunden ist und wie man diesen Nutzen so beschreibt, dass er jedem sofort einleuchtet.

Beispiel

Mustertext: Beschreibung des Kundennutzens
Der Kunde kann durch unseren Service alle lästigen Haushaltsaufgaben abgeben und erhöht durch den Mehrgewinn an Freizeit seine persönliche Lebensqualität oder gewinnt Zeit für seine Arbeit. Gegenüber der Einstellung einer eigenen Hilfskraft für einzelne Dienste bieten wir dem Kunden den Vorteil, dass er allen Service von uns aus einer Hand erhält und immer dann die Leistung anfordern kann, wenn er sie benötigt.